Datenschutz

Datenschutzerklärung

(für die Website vielfalt-statt-diskriminierung.de)
Die hier verwendete Datenschutzerklärung stammt von der Website www.datenschutzbeauftragter-online.de und wurde von Herrn Jens Ferner erstellt und von Herrn Dr. Sebastian Kraska fortgeführt. Die Datenschutzerklärung ist einer “Creative Commons” Lizenz unterstellt.

Wir verarbeiten, abgesehen von einer ganz bei Ihnen liegenden Eingabemöglichkeit bei Kommentaren (siehe dazu 2), keine personenbezogene Daten der Besucher dieser Seite.

(1) Diese Website verwendet Cookies. Die Cookies der Website erheben keine persönlichen Daten über Sie oder Ihre Nutzung. Einmal gesetzte Cookies können Sie jederzeit selbst löschen, indem Sie den entsprechenden Menüpunkt in Ihrem Internet-Browser aufrufen. Einzelheiten hierzu finden Sie im Hilfemenü Ihres Internet-Browsers.

(2) Der Blog benutzt das Plugin Remove-IP. So wird bei Kommentaren nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.
Die Angabe von Name, Website und E-Mail-Adressen geschieht völlig freiwillig und ist für die Kommentarfunktion nicht notwendig. Wir empfehlen Ihnen, ein Pseudonym zu verwenden. Das genutzte Pseudonym wird in der Datenbank gespeichert.

(3) Sollten Sie auf Ihrer Homepage einen Link per Trackback zu einem Artikel dieser Homepage setzen, wird natürlich ihre gesendete Homepage hier verlinkt und dieser Link dauerhaft gespeichert. Dies ist schliesslich der Sinn von Trackbacks. Die IP desjenigen Benutzers der den Link gesetzt hat, wird aber nicht erfasst, auch sonst keine Daten des Nutzers, sondern alleine von der verlinkenden Homepage. Wenn Sie dies nicht möchte, senden Sie bitte keinen Trackback.

(4) Diese Seite wird bei der Firma Host Europe GmbH » auf einem Server mit einem Apache-System betrieben, das Logfiles anlegt, in denen die Zugriffe mit IP (Access-Logfiles) protokolliert werden. Die IP wird dabei in den Access-Logfiles anonymisiert als 127.0.0.1 erfasst, so dass keine Rückschlüsse auf den individuellen Nutzer möglich sind. Diese anonymisierten Logfiles werden zur Zeit von Hosteurope max. 60 Tage lang gespeichert und danach automatisch gelöscht. Auf das Anlegen und Löschen der Logfiles haben wir keinen Einfluss.
Kontrollieren können Sie die Angaben zu den Logfiles in den Hosteurope-FAQs ».

(5) Wenn Sie Links anklicken, die zu externen Seiten führen, muss Ihnen natürlich klar sein, dass Ihre IP dann evt. im Protokoll dieser Seiten auftaucht. Dies ist eine Selbstverständlichkeit die hier nur der Vollständigkeit halber erwähnt wird.

Auskunftsrecht
Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die gespeicherten Daten zu verlangen. Schreiben Sie hierzu eine E-Mail an info@vielfalt-statt-diskriminierung.de

Powered by WordPress